Einsatz Nr. 10/2018 - HPEIN Türöffnung

 

Am 15.03.2018 gegen 15:40 Uhr wurde die Feuerwehr Groß-Rohrheim zu einer Türöffnung mit Eile alarmiert.

 

Vorangegangen war ein Notruf mit Alarmierung der Helfer-vor-Ort.
Da die Tür allerdings verschlossen war und der Hausbewohner selbst nicht mehr in der Lage war die Tür zu öffnen, alarmierten die Helfer-vor-Ort die Feuerwehr zwecks Türöffnung nach.
Noch vor dem Eintreffen der nachalarmierten Kräfte konnten sich die Helfer-vor-Ort (die allesamt auch Angehörige der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr sind) jedoch mittels vorgefundener Leiter über ein geöffnetes Fenster im 1. OG Zugang zur Wohnung verschaffen.
Damit war der Einsatz für die FFW jedoch nicht beendet.
Im weiteren Verlauf war es nötig Tragehilfe für den Rettungsdienst zu leisten.
Zu diesem Zwecke wurde der Teleskopgelenkmast der FW Bürstadt nachalarmiert. Mittels dem Hubretter konnte der Patient über ein Fenster des 1. OG aus dem Haus verbracht und dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

Die FF Groß-Rohrheim war mit 4 Fahrzeugen und 18 Mann Besatzung im Einsatz.
Zusätzlich war die Feuerwehr Bürstadt mit 3 Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst und Notarzt im Einsatz.